Themenwelten Kaufmannsladen

Einkaufen ist für viele Kinder ein Highlight. Es gibt spannende Dinge zu entdecken, auf dem Markt kann man frisches Obst und Gemüse kaufen. Wie viel Spaß macht es erst, wenn man einen eigenen Kaufmannsladen aus Holz besitzt und selbst ein- und vor allem verkaufen kann. Dafür braucht es nur einen farbenfrohen Marktstand, eine Registrierkasse, ein Einkaufswagen sowie das ein oder andere Zubehör und schon steht dem Kreativspiel nichts mehr im Wege. Wie stolz ist schließlich der kleine Ladeninhaber, wenn er Mama und Papa Produkte aus dem eigenen Sortiment präsentieren und verkaufen kann. Der Kaufladen aus Holz fördert das aktive Rollen- und Nachahmungsspiel. Wie die „Großen“ treten Kinder in den kommunikativen Austausch, eignen sich die dafür notwendige Sprach- und Sozialkompetenz an und bekommen ein Verständnis für die Welt der Erwachsenen. [ Weitere Informationen zu Kaufmannsladen ]

Heute verkaufe ich!

Was steht alles auf dem Einkaufszettel? Zwei Eier und eine frische Milch. Also geht es auf zum Supermarkt. Der Spielzeug Kaufladen aus Holz ist schon aufgebaut. Jetzt muss nur noch entschieden werden, wer vor und wer hinter dem Ladentisch steht. Diesmal kaufen die Erwachsenen ein. Die Einkäufe werden im praktischen Einkaufswagen verstaut und zur Kasse transportiert. Auf der Waage wird schon das Obst und Gemüse genau nach den Wünschen der Kunden abgewogen. Nur noch bezahlen, dann ist schon der nächste Kunde an der Reihe. „Der Nächste, bitte“ – so heißt es auch am Spielzeug Eisstand aus Holz, der ganz besonders Spielvergnügen verspricht. Für Mama und Papa gibt es heute ein Schokoladen- und Erdbeereis in einer leckeren Waffeltüte. Zum Befüllen benötigt es schon etwas Geschick und Fingerspitzengefühl. Hm, das schmeckt! Ob ein Eisstand oder ein Holzspielzeug Marktstand – Das Einkaufspiel bereitet Kindern ab 3 Jahren besonders großes Vergnügen. Als Käufer bestimmen sie endlich einmal, was alles in den Einkaufswagen darf. Als Verkäufer geben sie den Ton an und definieren das Sortiment. Durch das Erproben der verschiedenen Rollen verarbeiten Kinder ihre Erfahrungen im Alltag. Indem sie die Situation kontrollieren, schärfen sie ihre Selbstwahrnehmung und stärken das Vertrauen in das eigene Handeln und Tun.

Wie möchten Sie bezahlen?

Kleine Verkäufer brauchen eine richtige Registrierkasse, an der ihre Kunden bar oder mit Karte zahlen können. In der großen Schublade haben Spielmünze und Geldscheine ausreichend Platz. Das Kartenlesegerät und die Kreditkarte ermöglichen bargeldloses Zahlen. Kinder können die Waren einscannen oder alternativ alle Preise und den Barcode auch manuell über die Tastatur eingeben. Die Kasse verzichtet auf Batterien und Geräusche, sodass sich Kinder ganz in ihrer Fantasie ausleben können. Beim Einkaufsspiel lernen Kinder wichtige Zusammenhänge von Ursache und Wirkung kennen. Größere Kinder können den Umgang mit Geld erlernen und die ersten kleineren echten Wechselbeträge berechnen. In jedem Fall sorgt eine stabile und langlebige Spielzeugkasse für viel Abwechslung im Kinderzimmer.

Unsere Markenhersteller

  • Beleduc Hape

Zahlen Sie bequem per

  • PayPal Vorkasse

Wir versenden mit

  • DHL GLS

Jetzt Newsletter abonnieren und 5 € Gutschein** abstauben!


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung
Nach oben